1. Home
  2. Familie
  3. Haustiere
  4. Gesellschaft aufgekauft: Kann ich die Tierversicherung ausserterminlich kündigen?

Gesellschaft aufgekauftKann ich die Tierversicherung ausserterminlich kündigen?

Ich habe für meinen Hund eine vierjährige Kranken- und Unfallversicherung abgeschlossen. Kann ich die Police ausserterminlich kündigen, wenn die Gesellschaft verkauft und die Prämie erhöht wurde?

Von einer Versicherung kann man nur unter bestimmten Umständen zurücktreten.
von aktualisiert am 28. August 2017

Das kommt darauf an. Ein Kündigungsrecht könnte sich sowohl aus dem Zusammenschluss der beiden Versicherungsgesellschaften als auch aufgrund der Prämienerhöhung ergeben. Man muss also die beiden Punkte gesondert anschauen.

Zum ersten Punkt
Massgebend ist hier die Art des Zusammenschlusses der Firmen. Nur wenn der ganze Policenbestand an die neue Versicherung transferiert wird, haben die Kunden der alten Gesellschaft das Recht, ausserterminlich zu kündigen.

Bei einer solchen Bestandesübertragung muss die neue Versicherungsfirma die übernommenen Versicherten einzeln über die Übertragung und das Kündigungsrecht informieren. Sie muss das innerhalb von 30 Tagen ab Eröffnung der Bewilligung durch die Finma tun. Die Versicherten haben dann das Recht, den Vertrag zu kündigen.

Sie müssen das innerhalb von drei Monaten nach Erhalt der individuellen Information tun. Wenn Sie keine derartige Information erhalten haben, können Sie davon ausgehen, dass es sich nicht um eine Bestandesübertragung, sondern um eine Fusion der beiden Gesellschaften handelt.

In diesem Fall laufen alle bisherigen Verträge zu den bisherigen Konditionen weiter, und Sie als Kunde haben kein ausserordentliches Kündigungsrecht.

Zum zweiten Punkt
Wenn die Versicherung ihre Prämie erhöht, ändert sie den Vertrag einseitig zu Ihren Ungunsten. Über solche Änderungen muss sie Sie rechtzeitig informieren – ebenso darüber, dass Sie deshalb ein Recht haben, den Vertrag zu kündigen.

Ihr Kündigungsschreiben muss bis zum letzten Tag, bevor die neue Prämie gilt, bei der Gesellschaft eintreffen. Sie haben aber nicht nach jeder Prämienerhöhung die Möglichkeit zu kündigen.

Wenn Sie zum Beispiel eine andere Versicherungsdeckung gewünscht haben und deshalb die Prämie erhöht worden ist, müssen Sie sich an die Kündigungsfrist halten.

Anzeige
Guider Logo

Mehr zum Umgang mit Privatversicherungen bei Guider, dem digitalen Berater des Beobachters

Versicherungen können einem das Leben leichter machen. Wenn diese jedoch gekündigt werden sollen, kommen die Allgemeinen Versicherungsbedingungen zum Zug, die nicht immer leicht zu verstehen sind. Guider gibt seinen Mitgliedern wertvolle Tipps im Umgang mit Privatversicherungen sowie provisionshungrigen Vermittlern.